Content Banner

Fakten

Anzeige endet

27.11.2018

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

Kurzbewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf

Kontakt

OSTRALE-Zentrum für zeitgenössische Kunst
Messering 8
01067 Dresden

Einsatzort:

Chemnitz

Bei Rückfragen

Andrea Hilger
03516533763

Link zur Homepage


Visits

646
Diese Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen kann die/der Freiwillige bei uns erwerben:
Fähigkeiten und Fachkenntnisse in den Bereichen:
- Marketing
- Management
- Werkstatt
- Technik
- Bühnenbau
- Logistik
- Büro, Organisation und Buchhaltung

BundesfreiwilligendienstlerInnen Büro/Werkstatt

27.10.2018
OSTRALE-Zentrum für zeitgenössische Kunst - Chemnitz
Marketing, Management, Grafikdesign, Tourismusmanagement, Pädagogik, Kulturwissenschaft, Holztechnik , Event- und Freizeitmanagement

Aufgaben

Mögliche Einsatzbereiche im BFD27plus bei uns sind:
Unterstützung im Bereich Werkstatt & Logistik (z.B. Einrichtungs-
und Dekorationsarbeiten,
Mithilfe bei Kunstprojekten, Lager und Transport von Kun
stwerken, Holzarbeiten und tem-
poräre Wandinstallationen, handwerkliche Arbeiten, Instandhaltung der Ausstellungs- und Veranstaltungsräume)
Hilfe in der Veranstaltungstechnik (z.B. Bühnenaufbau)
Unterstützung in der Ausstellungsbetreuung (z.B. Ausstellungsaufsicht, Besucherbetreu-
ung)
Hilfstätigkeiten im Büro
Management und Organisation

Qualifikation

Das wünschen wir uns von einer/m Freiwilligen im BFD27plus:
Kreativität
Eigenverantwortung
Wissensdurst
Verlässlichkeit
Diese Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen kann die/der Freiwillige bei uns erwerben:
Fähigkeiten und Fachkenntnisse in den Bereichen:
Marketing
Management
Werkstatt
Technik
Bühnenbau
Logistik
Büro, Organisation und Buchhaltung

Benefits

Bewerbung und Kontakt:
Anforderung Bewerbungsbogen:
Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (Träger)
, Projektkoordination BFD27plus

, 036166382221


OSTRALE Zentrum für zeitgenössische Kunst (Dresden
/Chemnitz)
Schwerpunkte:
Bildende Kunst, Interkulturelle Arbeit, Museale Arbeit, Soziokultur
Kulturmanagement/ Projektorganisation, Veranstaltungstechnik, Öffentlichkeitsarbeit, Bildungs-
und Kulturarbeit, Künstler
ische/ kreative Gestaltung, Handwerkliche Gestaltung

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Französisch - Englisch
Beginn: sofort
Dauer: 12-18 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
„Die OSTRALE sieht die Kunst als Kommunikationsart, die nicht unbedingt Worte braucht, um sich verständlich zu machen. Es ist die sinnliche, empirische, sogar empörte Wiederholung und Verwirklichung unserer Besessenheit mit Worten. Es ist auch eine Einladung, eine Motivation, verschiedene Ideen zu erforschen und in neuen Logiksystemen zu operieren.

Das OSTRALE Zentrum für zeitgenössische Kunst beschäftigt sich vor allem mit der Schaffung von Raum für grenzüberschreitende Projekte. Dabei hilft es, eine offene Kulturlandschaft zu entwickeln, in der sich unterschiedliche künstlerische Positionen im Dialog engagieren.

Neben der Suche nach Verbindungen zu Kunst, die in unmittelbarer Nähe existieren, wollen wir auch Links zu Wissenschaft, Bildung und sozialem Engagement schaffen. OSTRALE Ausstellungen und Projekte bestehen, weil sie sich auf wichtige soziale Fragen konzentrieren, die die europäische Identität ansprechen. Die Subjektivität des künstlerischen Ausdrucks, frei von jeglichem Zweck oder Gebrauch von außen, veranschaulicht die tiefe Natur dessen, was die Werke zu sagen versuchen.
Die OSTRALE macht Dresden zu einem Magneten für Kunst, der durch alles von Humor zu Makabre die Machtstrukturen und Humor zu Makabre die Machtstrukturen und Ideologien, Werte und Werte in der Kunstwelt anspricht.

Andrea Hilger, Vorstand und Kuratorin der OSTRALE

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Kreative, künstlerische und unterhaltende Tätigkeiten

Logo von Berufsstart